Haben Sie mal?


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Musik
  Kuriositäten
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Van der Graaf Generator - Pawn Hearts
   Hawkwind - Space Ritual
   Psyche (New Wave)
   St Vitus - St. Vitus
   St Vitus - Die Healing
   Solitude Aeturnus - Alone
   Stoner Train - Hobo from the outer Space
   Lord Vampyr - 01 De Vampyrica Philosophia
   The Dillinger Escape Plan - One of Us Is the Killer
   Fu Manchu - The Action is Go (1997)
   Kyuss - Welcome To Sky Valley (1994)
   Slayer - Seasons in the Abyss
   Samsara Blues Experiment - Long Distance Trip - Full album
   Lucifer's Friend - Lucifer's Friend (1970)
   Witchfinder General - Death Penalty (Full Vinyl LP Album) [1982]
   Frank Zappa - Cheap Thrills
   Was es alles so gibt? :-D
   Mann holt über 40.000 Euro mit einer Pfandflasche aus dem Automaten
   Suicidal Tendencies - How I will laugh tomorrow, when i cant even smile today
   King Crimson - leider "altered"
   Blue Oyster Cult Best of
   Dusty Springfield Playlist
   Black Hole (Ita) - Demoniac City (1985)
   Canned Heat - Best of!
   Elbrus - Elbrus (2016)
   Camel Driver - Camel Driver (2014)
   Bungalow Bums - Lawless Days in Reservation (2014)
   Five Horse Johnson - Fat Black Pussy Cat (1999)
   Psychedelic Sampler
   Khan - Space Shanty
   Arzachel - great prog rock
   Brotherly Love
   Auf Der Bahn Zum Uranus - Gaa (1974)
   Virus - Thoughts (1970)

   14.01.17 22:08
    Danke für Ihre erhellend
   14.01.17 22:17
    Danke für Ihre erhellend
   15.01.17 00:14
    Der Vorschlag mit der Pa
   15.01.17 11:14
    Ich freue mich über alle
   29.01.17 00:17
    Hallo, die Musik muss i
   29.01.17 01:39
    Yeah! Endlich kriege ich



http://myblog.de/internetpenner

Gratis bloggen bei
myblog.de





St. Vitus

Bin wieder hier.

Zuerst gings mir gut, draussen. dann aber fühlte ich mich wieder ähnlich wie gestern. ein bisschen so, als ob ich umkippen könnte.
Nicht wirklich schlimm, nur so ein bisschen.
Aber irgendwie wieder total Grippig.

Meine Ohren taten weh.
Dann bei K-land machte ich meine Kopfhörer raus und irgendwie waren die naß.
Ich hoffe, das war flüssigkeit noch vom waschen und nicht welche die sich im Ohr gebildet hat.

Naja, es war wohl doch ein bisschen viel heute
Irgendwie lerne ich nie daraus. Irgendwie mache ich immer zuviel und kann mich nie lange zur absoluten Untätigkeit zwingen.

Verdammt! Dass ist auch so ne Art Persönlichkeitsstöhrung.
Aktivitätssucht
Naja, vllt ist es verständlich. Wer will schon zuhause in eigenem Saft vorsich hinsiechen.

Leider habe ich dan plötzlich Schmerzen am bein bekommen und jetzt befürchte ich, nun auch von Intermittierndem Hinken befallen worden zu sein. So ein Shit!
Nicht nochmehr Gebrechen! Ich bin bereits jetzt in einer Art Zombie-Status! Das ist kein Witz, wenn das noch schlimmer wird, dann weiß ich nicht wie ich noch auskriechen soll.

Ansonsten gehts mir gut.
Ich höre grade St Vitus. Woah, sind die gut!
Die wollte ich ja schon vor längerere zeit mal runter laden, aber ich habe es immer vergessen.
Sind irgendwie inspirierend.

Es erinnert mich an Zeiten, in denen ich noch keine schlimmen Probleme hatte, und alle Chancen nach oben offen waren.
Wo der ganze horizont noch nach oben hin offen war.
Komisch, ich habe damals nie St Vitus gehört, trotzdem ist es so, als würde die Musik erinnerungen wecken. Wie kann das sein?
Ich denke mir kommen Synästhetisch Bilder hoch. Das habe ich manchmal bei Muisk. Bei "Blaspheme" hatte ich das
auch. Ach, auf die muss ich auch  noch verlinken.
Jedenfalls ist es wirklich krass. Als ob ich gradezu diese gefühle, die die Musik transportiert, riechen und schmecken könnte. Das komischste daran ist, es kommt mir so verdammt bekannt vor... Als ob es meine Gefühle wären.

St. Vitus. Es ist warm, wahrscheinlich Sommer. Ich bin in etwas ländlicher Gegend, da irgendwo ist ein See.
Alles ist schwarz. Sicher ist es abends.

Als ob das meine Erinnerungen wären.
Seltsam.


Aber glaubt mir, ich bin ein Mensch der würde sich über nichts mehr wundern!


Dass ich sowas habe kommt übrigens nicht, wie man vermuten würde, durch Drogen.
Es hat einen anderen, schlechteren Grund....

Übrigens: ich habe einen tollen Musikgeschmack, nämlich den Besten der Welt!
Es würde euch vielleicht wirklich erstaunen ab und zu auf diese Musiklinks zu klicken.
Ok, es ist vielleicht nicht Helene Fischer^^

Hehehehheheheheheh...

Ok, nun hat es mich weggeschmissen vor lachen. *hinter dem Sofa hervorkriech*

Was hört ihr denn für Musik?

Jedenfalls höre ich auch mitunter recht unkonventionelle Musik. Sowas wie Noise Musik und so. Sowas tue ich aber nicth in die Links, weil ich keine leute abschrecken will.
Es kostet mich wirklich Mühe, euch nicht die Schönheit von ganz dissonanter Musik versuchen zu eröffnen. *Schwärm*

Ich gehe davon aus, dass das hier eh kein Schwein ließt, deswegen kann ichs ja sagen.
Ich höre auch Metal und so.

Natürlich nicht Linkin Park oder so. :D
Sondern eher so Black Metal und Grindcore.

Das Höre ich dann, wenn ich denke mir platzt gleich der Kopf vor Schmerzen oder so. Wenn es mir richtig mies geht.
Das ist dann wie eine Art Homöopathie. Das Elend und der Schmerz den ich erlebe wird von dem Elend und dem Schmerz in der Musik dann neutralisiert. Oder zumindest zu einem Teil.
Das klappt tatsächlich erstaunlich gut.

Ich als Mensch mit mieser Gesundheit habe eine Menge Tricks wie man seine leiden an besten erträgt.
Ich habe mich selber darauf dressiert, die Schmerzen besonders gut zu ertragen.
So kann ich dann noch mit schlimmer Krankheit draussen rumspringen wie ein junges Reh. Als kranker Mensch brauch man so Mechanismen um seine Krankheit zumindest zeitweise zurückzudrängen.
Ich bin ein Künstler darin.

Nur leider mache ich das wohl ein wenig zu oft und dann wird die Krankheit wieder schlimmer. Es würde mir besser tun, wenn ich öfter einfach nur drinnen bleiben würde.
Leider ist das einfach so langweilig.
Nun habe ich wieder Ohrenschmerzen.

Am besten ich sollte Youtube Videos hier einbetten. Dann würden auch mehr Leute drauf klicken als auf die Popeligen Links. Kann ich auch was verdienen, wenn ich auf Youtube verlinke?


Kommt schon, ein wenig mehr Interaktion, wenn ich bitten darf!
Monologe führe ich eh schon viel zu oft. (Eigentlich ausschließlich, weil alle sich zu fein sind, mit mir zu kommunizieren)
Also bitte, schreibt doch einen Kommentar. Hört euch die Musik an. Klickt auf die links und kauft das zeug von Amazon. Und vorallem, Spendet mir!


Ich bemühe mich nun sogar um richtige groß -und Kleinschreibung, versuche nicht immer eine Zeile frei zu lassen und korrigiere meine Tippfehler (falls es mir auffällt). Ich habe tolle Musik hier und sogar Kontent. Außerdem schreibe ich immernoch besser und kurzweiliger als so manch andere Blogautoren.

Allein damit habe ich mich selber schon um 250% verbessert. Sowas sollte belohnt werden:

Hier steht der virtuelle Sammelbecher: (besser gesagt bei Paypal)

Babbelhaeschen@web.de

28.1.17 20:25
 
Letzte Einträge: Mein Frühstück, mein Mittag und mein Abendessen, test, test, Praktisches, klirrende Kälte, Immer schön in Berlin


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mathias / Website (29.1.17 00:17)
Hallo,
die Musik muss ich mir noch anhören. Aber nun möchte ich dir erst einmal gute Besserung wünschen.


Rudi / Website (29.1.17 01:39)
Yeah! Endlich kriege ich nochmal einen Kommentar. Sei gegrüßt, Mathias! Ich versichere dir, dass es sich um geile Mukke handelt.
Achja, das wird schon. Alkohol verursacht und heilt viele Krankheiten.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung